Tarifverhandlungen für die Fischwirtschaft in Bremerhaven und Cuxhaven

Endgültige Einigung auch für Kleinbetriebe in der Fischwirtschaft

Bremen, 05.06.2012

 

In den Tarifverhandlungen für die Fischwirtschaft in Bremerhaven und Cuxhaven konnte gestern eine Einigung über Regelungen für Kleinbetriebe vereinbart werden. Betriebe bis 50 Beschäftigte, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden können die Tariferhöhung auf den 1.10.2012 verschieben.


Christian Wechselbaum, Verhandlungsführer der Gewerkschaft NGG: „Entscheidend war für uns, dass die Regelung nur bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten greift, Betriebsräte ein Mitspracherecht bei der Verschiebung bekommen und Leih- und Werksvertragsbeschäftigte bei der Berechnung der Beschäftigtenzahl mitgezählt werden.“


„Wir sind sehr zufrieden, dass wir doch noch zu einer Einigung gekommen sind. Durch diesen Abschluss konnten wir eine deutliche Steigerung der Entgelte in der Fischwirtschaft vereinbaren und gleichzeitig einen Beitrag zur Stärkung und zum Erhalt des Flächentarifvertrages leisten. In den nächsten Wochen werden wir mit den Arbeitgeberverbänden zu weiteren Gesprächen zusammen kommen um grundsätzlich über eine langfristige Fortentwicklung des Flächentarifvertrages zu beraten“,
so Wechselbaum weiter.


Das vorläufige Verhandlungsergebnis für die Fischwirtschaft in Bremerhaven und Cuxhaven vom 31.05.2012 kann damit vereinbarungsgemäß umgesetzt werden. Demnach erhalten die Beschäftigten ab 1.6.2012 eine Erhöhung ihrer Entgelte um 3,25 %. Für Beschäftigte in der untersten Lohngruppe gibt es eine Vorweganhebung ihres Stundenlohns um 19 Cent. Beschäftigte in Fischmehlfabriken erhalten zusammen mit dem Weihnachtsgeld eine einmalige Zulage in Höhe von 100 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 31.5.2013.
 

Jetzt NGG-Mitglied werden!

Arbeiten Sie in der Fischwirtschaft? Hier können Sie der Gewerkschaft NGG sofort online beitreten.

 

Wichtig: Der Beitritt wird vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an außergewerkschaftliche Stellen erfolgt nicht.

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.