Frosta AG: Gewerkschaft fordert 5% mehr Geld für die gut 800 Beschäftigten in Bremerhaven

Hamburg, 29. Juni 2010

 

Morgen beginnen die Tarifgespräche für die gut 800 Beschäftigten der Frosta AG in Bremerhaven. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert einen Lohnzuwachs von 5%.

 

 

Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren wirtschaftlich immer gut entwickelt. Die Gewerkschaft NGG sieht daher den Weg frei, sich auch in diesem Jahr zügig auf einen vernünftigen Abschluss zu verständigen.

 

 

Silke Kettner von der Gewerkschaft NGG: „Wir erwarten morgen ein Signal an die Beschäftigten, dass ihr Engagement für die Firma anerkannt wird. Für alles andere hätten wir kein Verständnis!“

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.