Nach Strafanzeige gegen Gewerkschaftssekretär

NGG plant Schwarzbuch McDonald´s

Bremen, 31. März 2010


Im Konflikt um die Gründung von Betriebsräten bei McDonald´s in Bremen und Stuhr verlief am Dienstag die erste Güteverhandlung erfolglos.


„Es ist bedauerlich, dass es zu keiner gütlichen Einigung gekommen ist, obwohl die Fehler im Wahlverfahren dermaßen offensichtlich sind.“, erklärte der zuständige Gewerkschaftssekretär Christian Wechselbaum.


Nachdem sich infolge der Medienberichte immer mehr Beschäftigte bei NGG mit weiteren Fällen meldeten plant die NGG jetzt ein „Schwarzbuch McDonald´s“. Beschäftigte in der Region können sich an NGG wenden und anonym über ihre Arbeitsbedingungen berichten.


„Die Vorfälle in Brinkum sind nur die Spitze des Eisberges. Während McDonald´s Deutschland sich als positiver Arbeitgeber verkauft, machen die hiesigen Franchisenehmer, allen voran Herr Herrmann aus Bremen, offensichtlich weiter wie sie wollen. Wir wollen die Mitarbeiter ermutigen uns von ihren Arbeitsbedingungen zu erzählen und werden die gesammelten Fälle öffentlich präsentieren.“, so Wechselbaum zum geplanten Schwarzbuch.

Jetzt NGG-Mitglied werden!

Arbeiten Sie bei McDonalds? Hier können Sie der Gewerkschaft NGG sofort online beitreten.

 

Wichtig: Der Beitritt wird vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an außergewerkschaftliche Stellen erfolgt nicht.

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.