NGG-Stellungnahme zum Tourismuskonzept Land Bremen 2015

Leuchtturmprojekte statt Ideen für nachhaltige Beschäftigung

Atlantis Sail City Hotel in Bremerhaven

Bremen, 14. Dezember 2009


Mitten in der heißen Phase des Weihnachtsgeschäftes, in der täglich tausende Menschen in die Geschäfte und auf die Weihnachtsmärkte strömen, hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) dem Bremer Senat ihre Stellungnahme zum Tourismuskonzept übergeben. Die NGG bewertet das Tourismuskonzept als eine begrüßenswerte Initiative, vermisst dabei aber entscheidende Maßnahmen für einen nachhaltigen Tourismus.


„Das vorliegende Konzept blendet leider die strukturellen Probleme der Branche völlig aus. Statt Ideen für eine nachhaltige Beschäftigung in der Tourismusbranche zu entwickeln, setzt der Senat vor allem auf Leuchtturmprojekte mit Marketingcharakter. Eine nachhaltige Entwicklung der Branche sehen wir mit diesem „Konzept“ als unrealistisch an.“, so Gewerkschaftssekretär Christian Wechselbaum.


Aus Sicht der NGG kann eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus nur erreicht werden, wenn die Perspektive der Beschäftigten in den Vordergrund gestellt wird. Zurzeit wird die Branche bestimmt durch Niedrigstlöhne, ständige Missachtung arbeitsrechtlicher Vorschriften, selbstverständliche Schwarzarbeit, unsichere Arbeitsplätze und eine zunehmende Kapitalisierung aufgrund vermehrter Übernahmen durch Finanzinvestoren.


Wechselbaum weiter: „Ein nachhaltiger Tourismus kann nur über qualitativ hochwertige Leistungen erreicht werden. Hierfür brauchen wir gut ausgebildete und motivierte Beschäftigte. Dann fühlt sich der Gast wohl und kommt auch wieder.“

Jetzt NGG-Mitglied werden!

Arbeiten Sie in der Tourismusbranche? Hier können Sie der Gewerkschaft NGG sofort online beitreten.

 

Wichtig: Der Beitritt wird vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an außergewerkschaftliche Stellen erfolgt nicht.

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.