Bier braucht Heimat

Über 20.000 Unterschriften gegen Stellenstreichungen bei BECK´S

 

„Seit Oktober haben 20.080 Menschen gegen die Planungen zum Abbau von 151 Arbeitsplätzen bei BECK´S in Bremen unterschrieben! Dieser enorme Zuspruch ist überwältigend. Wir freuen uns, dass wir nicht alleine stehen und so viele Menschen es nicht akzeptieren, dass trotz Milliardengewinnen jeder 5. Arbeitsplatz in der Brauerei gestrichen werden soll“, erklärte Dieter Nickel, Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Bremen im Vorfeld der morgigen Aufsichtsratssitzung des Brauereikonzerns AB InBev.

 

Die NGG plant die Unterschriften am Vormittag des morgigen Donnerstags öffentlichkeitswirksam vor der Brauerei auszuhängen. Anschließend wird der stellvertretende Vorsitzende der NGG, Claus-Harald Güster die Unterschriften im Rahmen der Aufsichtsratssitzung der Muttergesellschaft AB InBev Deutschland GmbH der Arbeitgeberseite übergeben.

 

Zum Pressegespräch steht der stellvertretende NGG-Vorsitzende Claus-Harald Güster ab ca. 11.30 Uhr zur Verfügung. Treffpunkt ist am Eingang zur Verwaltung „Am Deich 18/19, Bremen“.

 

Bremen, den 12.03.2014

 

Jetzt NGG-Mitglied werden!

Arbeiten Sie auch in der Getränkewirtschaft? Hier können Sie der Gewerkschaft NGG sofort online beitreten.

 

Wichtig: Der Beitritt wird vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an außergewerkschaftliche Stellen erfolgt nicht.

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.