Gewerkschaft NGG, Region Bremen-Weser-Elbe

Wieder Mitgliederzuwachs im Jahr 2010

Bremen, 10.12.2010

 

Die Gewerkschaft NGG ist in der Region Bremen-Weser-Elbe weiterhin im Aufwärtstrend und gewinnt immer mehr neue Mitglieder. Dies gab Geschäftsführer Dieter Nickel heute anlässlich der Sitzung des Regionsvorstandes bekannt.


„Die Gewerkschaft NGG wird auch das Jahr 2010 erneut mit einer positiven Mitgliederentwicklung abschließen. Nach derzeitigem Stand wird der Mitgliederzuwachs genau 1 % betragen.“


Die positive Mitgliederentwicklung hält bereits seit drei Jahren an. Als Grund nennt Nickel das hohe Engagement der ehrenamtlichen Mitglieder und Betriebsräte und eine aktive Tarifpolitik. In mehreren Betrieben der Region, z.B. bei Kellogg in Bremen oder bei Frozen Fish International (Iglo) in Bremerhaven fanden 2010 Warnstreiks statt. „Wir bedanken uns bei allen die zu diesen Erfolgen beigetragen haben.“
 

Für das Jahr 2011 will die Gewerkschaft NGG mit Forderungen von fünf bis sechs Prozent in die Tarifverhandlungen gehen. Außerdem wird sich die NGG aktiv an Aktionen gegen die NPD im Land Bremen beteiligen.
 

„Wir werden es nicht hinnehmen, dass gegen Ausländer und Minderheiten gehetzt wird. Faschismus hat weder in den Betrieben noch auf der Straße Platz!“, so Nickel weiter.
 

Jetzt NGG-Mitglied werden!

Arbeiten Sie in der Ernährungsindustrie, der Gastronomie oder dem Nahrungsmittelhandwerk? Hier können Sie der Gewerkschaft NGG sofort online beitreten.

 

Wichtig: Der Beitritt wird vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an außergewerkschaftliche Stellen erfolgt nicht.

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.